Die Herausforderung bei der Entstehung von (agilen) Projekten ist die zeitliche, inhaltliche und organisatorische Projektabgrenzung. Dies sorgt für gleiches Verständnis zwischen Projektauftraggeber, Projektleiter und Projektmitarbeiter. Der Workshop bietet zudem die Möglichkeit, bekannte Kommunikationsprobleme zu verhindern und eine klare Projektdefinition zu schaffen. Die übersichtliche Darstellung der zentralen Projektinformationen bietet eine schnelle Orientierung für alle Beteiligten.

Kurz gesagt:
· Projektvision und Ziele definieren, Projektparameter identifizieren
· Kundenbedürfnisse verstehen
· Identifikation des Minimum Viable Product (MVP)
· Priorisierung, Erstellung von Projekt Backlog

Zielgruppe:
· Product Owner
· Development Teams
· Relevante Stakeholder
· Management

  • Datum
    31. März 2020
    Die Herausforderung bei der Entstehung von (agilen) Projekten ist die zeitliche, inhaltliche und organisatorische Projektabgrenzung. Dies sorgt für gleiches Verständnis zwischen Projektauftraggeber, Projektleiter und Projektmitarbeiter. Der […]
  • Datum
    31. März 2020
    Wir beantworten mit dieser Veranstaltung, warum agile Philosophien zurecht einen Höhenflug erleben. Wie agile Philosophien leisten können, was sie zu leisten versprechen und was Sie benötigen, […]