Product Owner

Ausbildung mit drei Kompetenzbereichen

Trainingsbeschreibung


Die Rolle des Product-Owner ist eine spannende und zugleich verantwortungsvolle Aufgabe. Der Product Owner ist für den Erfolg des Produktes verantwortlich und vertritt die Kundenbedürfnisse. Er ist die Person, die zum einen mit dem Kunden und den Markt kommuniziert und gleichzeit das Entwicklungsteam fachlich leitet. Er verantwortet die Wirtschaftlichkeit des managed vielfältige Anforderungen. Dazu gehören eine Reihe an Skills in der Zusammenarbeit mit dem Entwicklungsteam, dem Agile Coach, den Kunden und den Stakeholdern. Zudem benötigt er tiefe Methodenkenntnise in der Entscheidungsfinung und Führung. In diesem Training lernen Sie die konkrete Methodik, um den Aufgaben als Product Owner gerecht zu werden und effektiv, transparent und auf Augenhöhe den Kundenwert zu schaffen, der den entscheidenden Vorteil bringt..


Zielsetzung

Entwicklung von Fach- Methoden- und Verhaltenskompetenz für die Rolle des Product Owners zur professionellen Leitung der Entwicklung von Produkten in komplexen Umfeldern.

Kompetenzbereiche


Agile Arbeitsmethodik ist die fachliche Methodik, um in komplexen Umfeldern Produkte effektiv zu entwickeln.
Fachliche Führung sind die Instrumente und Experten und Entwickler zu Höchstleistung zu bringen.
Wertorientierte Kundenkommunikation ist die Technik, um Kundenwünsche zu ermitteln, den Kunden einzubinden und Feedback zu generieren, Entscheidungen mitzuteilen und die Bindung des Kunden zu halten.


Ausbildungsschwerpunkte

Den Weg zum Sprint 0 führen

Inhaltliche Schwerpunkte
  • Tiefes Verständnis von agilem Arbeiten erlangen
  • Die Rolle und Aufgabe als Product Owner verinnerlichen
  • Agile Projekte erfolgreich auf aufsetzen
  • Inhalte im Überblick
  • Agile Werte und Prinzipien
  • Die Rolle und Aufgabe als PO verstehen
  • Die Methodik auf dem Weg zum Sprint 1 anwenden können, von der Kundenpersona, Findung von Produktvisionen die Projektbaseline
  • das Backlog initial füllen
  • fachliche Fühurungsinstrumente von Anfang an
  • Effektivität in der Produktentwicklung erzeugen

    Inhaltliche Schwerpunkte
  • Das Team fachlich führen
  • Das Backlog methodisch füllen und pflegen
  • Mit dem Kunden wertorintiert kommunizieren
  • Den Agile Coach sinnvoll einbinden
  • Inhalte im Überblick
  • Das Backlog befüllen und pflegen
  • Agile Artefakte und Kommunikationsereignisse richtig nutzen
  • Agile Führungsinstrumente für die fachliche Führung Effektivität im der Entwicklung
  • Wertorientierung und Entscheidungsfindung
  • Psychologie und Methodik in der Kundenkommunikation
  • Methodik zur Steigerung der Innovationskraft

  • Lernmethodik

  • Input
  • Einzel und Gruppenarbeiten
  • Lernen am Modell
  • Simulation von Führungssituationen
  • Simulation von Gessprächssituationen
  • Übungen
  • Reflexion
  • Feedback
  • Transfer in die Praxis

  • Lernziele


    Nach der Ausbildung zum Product Onwer sind Sie in der Lage:
  • Agile Projekte professionell aufzusetzen
  • Das Team fachlich zu führen
  • Methodik zur Entscheidungsfindung anzuwenden
  • Agile Arbeitsmittel und Kommunikationsereignisse sinnvoll zu nutzen
  • Mit dem Kunden wertorientiert zu kommunizieren
  • Innovationen zu fördern



  • Interesse an einer Fort- oder Weiterbildung?
    Hier geht es zu den Angeboten im Bereich "AGILE" unseren aktuellen Newsletters!